Forgot password?

Geschichte

Alain Pellier und Romain Gandon verlassen die Börse in London, um 1999 in Paris TRADING CENTRAL zu gründen.


Seit dieser Zeit hat sich das Research-Institut sehr gut entwickelt und ist stetig gewachsen. 


Im Jahr 2000 hat ANVAR (Französische Regierungsbehörde zur Research-Förderung) TRADING CENTRAL für ihre proprietären Research-Modelle den Titel Innovatives Unternehmen verliehen. Der durch TRADING CENTRAL zu erzielende Mehrwert wurde von den Branchenbesten schnell erkannt ─ heute arbeiten über 200 Finanzinstitutionen in 45 Ländern mit TRADING CENTRAL zusammen.


Im Jahr 2002 wurde die Globalisierung von TRADING CENTRAL durch die Eröffnung der ersten internationalen Filiale in der Londoner City zur Vermarktung ihrer institutionellen Angebote in die Wege geleitet. 2006 hat die Gruppe eine zweite internationale Filiale in New York City eröffnet, um Kunden aus den USA und Südamerika besser bedienen zu können. Seit 2010 betreibt TRADING CENTRAL eine dritte internationale Filiale in Hongkong, wo die Firma Asien-Pazifik-spezifische Dienstleistungen vertreibt.


Innovation ist ein konstantes Merkmal: dank ihrer Präsenz auf drei Kontinenten und in vier der wichtigsten Finanzzentren der Welt stellt TRADING CENTRAL seit 2011 die erste technische Analyse bereit, die den Devisenmarkt tatsächlich 24 Stunden täglich abdeckt. Auch die Wettbewerber erkennen die Expertise an und nennen TRADING CENTRAL Jahr für Jahr als einen der besten Lieferanten technischer Analysen weltweit.


1999: TRADING CENTRAL wird gegründet und die Website www.tradingcentral.com geht online
2000: TRADING CENTRAL bietet erste digitale Inhalte für Online-Broker und Banken& an 
2001: GURU-Feed startet auf Marktdaten-Terminals von Bloomberg und Reuters
2002: Eröffnung der Filiale in London
2003: MarketBeat-Feed startet auf Dow Jones Newswires
2003: MarketBeat-Feed startet auf Dow Jones Newswires
2006: Eröffnung der Filiale in New York City
2010: Eröffnung der Filiale in Hongkong
2014 (Dezember): Recognia